Skip to main content

Stubenwagenset – Nur das Beste für Ihr Baby

Der Stubenwagen und das Stubenwagenset – Klein, praktisch, mobil und echt bequem. Gerade für die frisch gewordenen Eltern und das Baby ist er kaum noch wegzudenken, denn er ist ein sehr praktisches Möbel, was auch optisch sehr ansprechend sein kann und wenn wir mal ehrlich sind, dann spielt die Optik bei vielen Eltern natürlich auch eine wichtige Rolle. Passend zum Stubenwagen, gibt es das Stubenwagenset auch separat zu kaufen, was den Vorteil hat, dass man das Stubenwagenset ganz einfach auch mal austauschen kann.

Das Stubenwagenset und seine Vorteile

Während viele Babys gerade Nachts im dafür vorgesehenen Babybett oder dem Beistellbett schlafen, so ist das tagsüber etwas anders. Natürlich kann man das Baby auch in seinem Bett schlafen lassen, aber je nach Größe der Wohnung oder des Hauses, kann dies auch Nachteile haben, da man sich nicht immer in der Nähe des Babybettchens befindet. Genau in diesem Moment kommt der Stubenwagen, samt Stubenwagenset ins Spiel. Da dieser praktischer Weise sehr mobil und durch das Stubenwagenset optisch immer wieder verwandelbar ist, kann man ihn in jeden Raum stellen und somit hat man ihn auch immer in der Nähe. Gerade wenn man sich nicht im Schlafzimmer oder auch in der Nähe aufhalten möchte bzw. kann, ist das sehr praktisch, denn auch für das Baby ist es von Vorteil, wenn sich der Erwachsene hörbar und spürbar in der Nähe befindet. Gerade für Babys ist es wichtig, dass sie nicht alleine sind, auch das hat vielerlei Gründe, wobei hier der vielleicht wichtigste ist, dass er die Nähe der Mutti oder auch des Papis unbedingt spüren muss.

Mit dem Stubenwagenset kommt ein weiterer Vorteil hinzu, denn neben der Optik hat man hier die Möglichkeit, sich den Stubenwagen so zu gestalten, wie man es am liebsten mag und da das Stubenwagenset nicht ganz so teuer ist, lässt es sich auch ganz einfach austauschen oder immer wieder nachkaufen. Da es dies in verschiedenen Varianten gibt, sollte man auch darauf achten, dass es schön weich und von den Farben her sehr ansprechend ist. Dazu eignet es sich, ein möglichst helles Stubenwagenset zu nutzen, dies ist entspannender, was die
Farbe angeht und wirkt dementsprechend auf das Baby. Somit ist es dann für das Baby genau so gemütlich im Stubenwagenset, wie im eigenen Bett und immer in der Nähe der Eltern, was für alle ein großer Vorteil ist.

Weniger Platz, mehr Wohlbefinden

Da frisch geborene Babys die Enge im Mutterleib gewohnt sind, ist es ein weiterer Vorteil, dass Stubenwagen samt Stubenwagenset deutlich kleiner sind, als ein Babybett. Gerade die Enge ist hier das Gewohnte, in dem sich ein Baby sicher und geborgen fühlen kann. Da er auch noch flexibel ist, fällt auch ein gewisser Kraftakt weg, denn das Babybett müsste man rein theoretisch vom einen in den anderen Raum verschieben, was sich bei einem Stubenwagen deutlich einfacher gestaltet, da man ihn ganz einfach hin und her rollen kann. Hierbei spielt natürlich die Qualität eine große Rolle (auch beim Stubenwagenset, siehe Hinweise am Ende der Seite), denn gerade durch das Rollen werden die einzelnen Räder zwar beansprucht, jedoch ist das für die meisten Stubenwagen kein Problem, weil das Gewicht des Wagens und des Babys hier kaum eine Belastung darstellen.

Hinzu kommt, dass das Baby dann, wenn es in der Nähe ist, direkt spürt, dass es ein Teil der Familie um sich hat und ebenso auch ein Teil dessen ist und sich im Stubenwagenset noch wohler fühlt. Es hört zum einen die Alltagsgeräusche und vor allem auch die Stimmen derer, die sich im Raum bzw. in der Nähe befinden und das ist sehr wichtig für das Baby und auch die Eltern, was spürbar zum Wohlbefinden beiträgt.

Die Flexibilität des Stubenwagenset

Nicht nur der Stubenwagen ist flexibel und optisch ein sehr ansprechendes Möbel, sondern auch Stubenwagenset ist ein wichtiger Teil, der sich ganz einfach austauschen oder anpassen lässt. Ein Vorteil ist, dass ein Stubenwagenset meist in der richtigen Größe, ebenso wie der Stubenwagen selbst, verfügbar ist, man kann sie ganz einfach nachkaufen und auch was die Pflege angeht, so lässt es sich meist ganz einfach reinigen, in dem man es für gewöhnlich in der Waschmaschine waschen kann.

Worauf man beim Kauf eines Stubenwagenset achten sollte

Wenn man ein Stubenwagenset nachkauft, dann sollte man zuerst wissen, wie groß der eigene Stubenwagen ist. Diese Maße sind sehr wichtig für den Nachkauf des Stubenwagenset, so dass man dies schon vorab in die Planung mit einbeziehen sollte. Hat man die Größe einmal notiert, so wird man eine große Auswahl an Produkten finden, die man erwerben kann. Wichtig ist auch hier die Qualität des Stubenwagenset, viele Set´s kann man heutzutage mit dem Hinweis „Oeko-Tex® Standard 100“ erwerben, was bedeutet, dass das Produkt nach human – ökologisch unbedenklicher Art hergestellt wurde, was für viele Kunden wichtig ist, die bewusst auf gesundheitlich unbedenkliche und sichere Textilien achten müssen oder wollen. Gerade für Babys und Kleinkinder ist das auch unserer Auffassung nach, ein sehr wichtiger Punkt, der in die Kaufentscheidung eines Stubenwagenset mit einbezogen werden sollte.

Der passende Stubenwagen – Holz ist im Trend

Absolut im Trend und optisch sehr schön anzusehen sind Stubenwagen aus Holz im nostalgischen Look, für die man ein auch ein entsprechendes Stubenwagenset erwerben kann. Das erinnert viele Eltern an die eigene Kindheit und daran, wie schön es doch vielleicht war. Meist findet man dazu ein paar Bilder im eigenen Fotoalbum, die dann ausschlaggebend sind, sich ein passendes Modell auszusuchen. Dabei sollte das Holz stabil sein und ebenso auch unbehandelt von chemischen Stoffen, ganz natürlich, nicht nur der Optik wegen, sondern gerade der Gesundheit wegen, ist dies sehr zu empfehlen. Wer es dabei etwas verspielt mag, der setzt dabei auch beim Stubenwagenset auf Muster und vielleicht ein paar Schleifen, was es optisch noch etwas aufwertet.

Stubenwagenset - Pflege und Tausch

Worauf sollte man bei der Planung noch achten?

Es gibt ein paar Dinge, auf die man unbedingt beim Kauf eines Stubenwagenset bzw. Stubenwagen achten sollte, denn nicht nur die Optik spielt eine große Rolle, sondern auch der Gesundheitsfaktor. Wichtig ist vor allem, dass die Stabilität gegeben ist, so sollte das Holz von guter Qualität sein, die Rollen sollten hochwertig sein, so dass man den Stubenwagen leicht und oft hin und her schieben kann und im Bereich der Liegefläche sollte alles schön weich und gut verarbeitet sein. Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass das Holz gut verarbeitet ist, dennoch empfehlen wir, dass man beim Aufbau noch ein genauen Blick darauf wirft, so dass man das Material einmal mit der eigenen Hand abstreicht und man sicher ist, dass alles gut verarbeitet ist.

Achten Sie ebenso beim Aufbau darauf, dass weder Kanten noch Schrauben in irgendeiner Weise hervorstehen, so dass es kein Verletzungsrisiko gibt. Auch beim Stubenwagenset und erst recht der Matratze sollte man auf Qualität achten, denn darauf liegt das Baby meist sehr oft und lange, so dass auch hier ein Grundstein, für einen erholsamen Schlaf gelegt wird. Zudem empfehlen wir, auch bei den Bezügen, Decken oder Kissen vom Stubenwagenset, sofern man diese nutzt, auf Qualität zu setzen, so wie oben bereits beschrieben empfehlen wir diesbezüglich Produkte, die mit dem Hinweis „Oeko-Tex® Standard 100“ versehen sind.

Sollten Sie noch keinen Stubenwagen inkl. Stubenwagenset besitzen, so empfehlen wir hier komplette Angebote inkl. Stubenwagenset, Himmel und weiterem Zubehör zu kaufen.

Vorteile eines Stubenwagens gegenüber einem Babybett

  • Stubenwagen und Stubenwagenset sind kleiner und etwas enger, was das Baby an die Umgebung im Mutterleib erinnert
  • Ebenso ist er mobil und kann bei Bedarf von A nach B geschoben werden, so dass das Baby immer in der Nähe ist
  • Vielleicht haben Sie noch einen Stubenwagen in der Familie? Dann benötigen Sie nur noch ein passendes Stubenwagenset
  • Er ist in der Anschaffung recht günstig und kann durchaus weitervererbt werden
  • Ebenso ist er leicht auf- und auch wieder abzubauen oder kann auch leicht im Auto verstaut werden
  • Das Stubenwagenset kann ganz einfach ausgetauscht und gereinigt werden
  • Im Handel oder im Internet gibt es eine große Auswahl an Modellen, so dass eine Kaufentscheidung eher leicht fällt
  • Das Stubenwagenset – Inkl. oder extra anschaffen? Wir empfehlen ein weiteres Stubenwagenset als Ersatz zu haben

Steht man vor der Entscheidung, sich ein Stubenwagenset zu zulegen, dann gibt es mehrere Möglichkeiten, dies vorab zu planen. Bei einem Komplettkauf mit Wagen, Set, Himmel und Zubehör, ist bereits alles enthalten. Dennoch empfiehlt es sich, ein zweites Stubenwagenset extra zu kaufen, der Grund dafür liegt auf der Hand. Sollte es einmal vorkommen, dass das Baby darin spuckt und das Material dann nicht mehr sauber ist und gewaschen werden muss, so kann man dies ganz einfach mit dem zweiten Stubenwagenset austauschen. Auch hier ist das entfernen und das neu anbringen des Stubenwagenset ganz einfach und geht schnell von der Hand.

Damit sich das Kind geborgen fühlt und sicher liegt und schläft, sollte man den Stubenwagen mit einem Nestchen auskleiden, sodass das Baby sich nicht durch die Gitterstäbe oder das Korbgeflecht verletzen kann. Hierzu empfiehlt es sich, dass man auf eine Polsterung achtet und dass man es am Bettgestell befestigen kann.

 Die richtige Wahl der Stubenwagenmatratze

Neben Stubenwagen und dem Stubenwagenset, gibt es auch hier noch einiges zu beachten, denn auch die Stubenwagenmatratze spielt eine wichtige Rolle bei der Anschaffung. Wichtige Kriterien sind hier der Punkt Luftzirkulation und dass sie frei von möglichem Schadstoffen ist. Gerade wenn sich das Baby einmal dreht, was durchaus vorkommt und dann auf dem Bauch liegt, ist die Atmung das A und O, nur wenn auch die ausreichende Luftzirkulation gegeben ist, kann das Risiko minimiert werden, dass die Atmung aussetzt. Weiter sind auch der Matratzenbezug und eine wasserfeste Unterlage wichtige Aspekte, die man in eine Anschaffung mit einbeziehen sollte. Achten Sie daher auf folgende Punkte:

  • Großer Liegekomfort, mit Entlastung der Wirbelsäule
  • Punktelastische Matratzen verhindern ein einsinken des Körpers
  • Zu weiche Matratzen sind nicht zu empfehlen
  • Luftdurchlässigkeit muss gegeben sein
  • Ebenso sollte sie frei von Schadstoffen sein
  • Eine wasserfeste Unterlage schützt vor Feuchtigkeit und schon die Matratze
  • Der Matratzenkern sollte aus Kokos., Latex oder Kaltschaum bestehen

Stubenwagen, Babybett oder Beistellbett?

Bei der Wahl des richtigen Bettes gibt es einiges zu beachten, denn es gibt die drei wichtigen Varianten, die sich nicht grundlegend von einander unterscheiden, aber jedes hat so seine Vor- und Nachteile. Daher sollte man sich vorab genau überlegen, was man benötigt, bzw. auch, wie viel Platz man hat, um das Eine oder das Andere Bett zu kaufen.

Das Babybett – Es ist groß, bietet somit ausreichend Platz, ist aber kaum mobil, da es etwas schwerer ist, keine Rollen hat und somit meist fest an seinem Platz im Zimmer steht.

Das Beiststellbett – Auch dieses Bett bietet ausreichend Platz, steht direkt am Bett der Eltern, so dass das Baby auch in das Elternbett krabbeln kann, es hat rollen, ist aber aufgrund der Größe nicht wirklich für jeden Raum geeignet oder nur wenig mobil, um es permanent vom einen, ins andere Zimmer zu ziehen bzw. zu schieben. Praktisch ist es auf jeden Fall für den Raum, in dem auch die Eltern schlafen.

Der Stubenwagen – Er ist mobil, leicht zu transportieren oder zu schieben, somit immer in der Nähe der Eltern und was den Platz darin angeht, für kleine Babys genau das Richtige. Ebenso ist ein Stubenwagenset  leicht nachzukaufen und zu reinigen. Jedoch ist der Stubenwagen nicht so groß wie ein Babybett oder ein Beistellbett und daher nur eine begrenzte Zeit nutzbar.

Fazit bei der Anschaffung eines Set für Stubenwagen

Egal welche Art von Stubenwagenset Sie sich anschaffen oder wo es angeschafft wird. Die Gesundheit des Babys sollte immer im Vordergrund stehen. Daher achten Sie darauf, nur gute oder hochwertige Produkte anzuschaffen, auch wenn sie vielleicht etwas teurer sind, als günstige und weniger hochwertige Produkte. Im Internet haben Sie auf diversen Kaufportalen die Möglichkeit, sich Bewertungen anzusehen. Meist ist auch ein Hinweis darüber enthalten, ob der Kauf, und die dadurch entstandene Bewertung, verifiziert ist. So können Sie sicher gehen, dass es sich um eine ehrliche Meinung eines Kunden handelt.

Ein weiterer Tipp: Lesen Sie sich auch die negativen Bewertungen durch, denn nicht immer geht es dabei um die tatsächliche Bewertung des Produktes, sondern manchmal werden dort auch andere Dinge, wie die Zustellung bewertet, oder dass die Farbe des Produktes anders auf dem Produktbild wahrgenommen wurde und man deswegen schlecht bewertet. Solange es keinen deutlichen Hinweis auf Fehler am oder im Produkt gibt, sollte man sich selbst davon überzeugen.

Gerade wenn es um die Anschaffung von Produkten für Babys geht, das gilt auch für das Stubenwagenset, sollte man lieber zweimal hinschauen, bevor man zu voreilig kauft.